Demenz frühzeitig erkennen: die Möglichkeiten und Grenzen des digitalen kognitiven Monitorings

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Do 24.10.2024, 16:00–19:30

Wien
Nr. S-01-17-0034-1

4 Einheiten
€ 118,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 143,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Aufgrund des wachsenden Bewusstseins für Demenz, interessieren sich immer mehr Menschen für das Monitoring der eigenen kognitiven Fähigkeiten. Studien zeigen, dass zugrundeliegende pathophysiologische Veränderungen im Gehirn bereits Jahre vor den ersten klinischen Symptomen auftreten. Biomarker-basierte Modelle beschreiben Demenz als einen kontinuierlichen, in Phasen verlaufenden Prozess, und sie dienen dazu, das Stadium der Demenz festzustellen, Risikogruppen zu identifizieren und den weiteren Verlauf vorherzusagen. Da die Behandlungseffekte in den späteren Phasen marginal sind, kommt der Früherkennung und der Krankheitsprävention eine große Bedeutung zu.

Inhalt

Deswegen ist die Entwicklung neuer, effizienter und leicht anwendbarer diagnostischer Instrumente notwendig, die eine Abgrenzung normaler altersbedingter kognitiver Veränderungen von pathologischen kognitiven Beeinträchtigungen ermöglichen. Die neu entwickelten neurokognitiven Testverfahren ermöglichen die genaue und zuverlässige Beurteilung der kognitiven Leistung und können bereits geringe Veränderungen der kognitiven Leistungsfähigkeit im Laufe der Zeit erkennen.

Die Teilnehmer des Seminars erhalten einen Gratis-Zugang zu einem Testabo für digitales kognitives Monitoring.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

Seminarort

Seminarzentrum ÖAP Dietrichgasse 25, 3. Stock 1030 Wien

Hinweis

Dieses Seminar ist im Lehrgang Gerontopsychologie mit 4 EH für den Bereich I anrechenbar.


Weitere Seminare aus Gerontopsychologie

Gerontopsychologie

Webinar: Die Rolle des Humors: Diagnose u.Therapie von Demenzbetroffenen

Mo 10.06.2024, 10:00–17:30 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Katja Petrovic

Anmelden

Gerontopsychologie

Webinar: Depression und Suizidalität in höherem Lebensalter

Do 13.06.2024 – Do 20.06.2024 | online | 8 EH | Mag. Michael Mattersberger

Anmelden

Gerontopsychologie

Webinar: Update & Vertiefung seltener Demenzformen

Mi 26.06.2024, 10:00–17:30 Uhr | | 8 EH | Mag.a Katja Petrovic

Anmelden