Webinar: Test-/Therapie-Ergebnisse - und dann?

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 11.12.2021, 09:00–16:15


Nr. S-01-19-0029-1

8 Einheiten
€ 176,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Das neuropsychologische Wirken basiert zu einem großen Teil auf der Erhebung von Leis-tungsergebnissen, sei es in der Diagnostik oder auch in der Therapie. Inhalt des Seminars ist es, die "Entstehung" dieser Ergebnisse zu reflektieren: Welche Verfahren stehen zur Verfügung? Welche Leistungsbereiche sollen diese Tests messen? Und was messen sie noch? Was sagen die durch sie ermittelten Ergebnisse aus? Und ist diesen Ergebnissen uneingeschränkte Relevanz beizumessen? Oder könnte es zum Beispiel ungewollte Einflüsse geben, die man bei der Interpretation der Ergebnisse berücksichtigen sollte? Und schließlich: Welches Feedback an den Patienten ergibt sich daraus, und welche Schlussfolgerungen für die Therapieplanung und Prognose ziehen wir für uns?

Mit der Beantwortung dieser und weiterer Fragen und dementsprechend mit der Anbahnung einer konstruktiv-kritischen Bewertung von Testergebnissen und ihres Erhebungsprozesses zielt das insbesondere für BerufsanfängerInnen geeignete Seminar auf die Vermittlung von Kernkompetenzen für die neuropsychologische Arbeit.
Wir nehmen damit ausdrücklich eine praxisorientierte und nicht eine test-theoretische oder statistische Betrachtungsweise von Verfahren und ihrer Testwertermittlung ein.

Inhalt

Die Inhalte thematisieren u.a. die Bedingungen bei der Entstehung und Deutung von Ergebnissen. Hierzu zählen u.a.

  • Merkmale des Untersuchungssettings (Ort, Zeit,...)
  • beteiligte Personen
  • (test)theoretische und rechtliche Rahmungen
  • Kriterien und Anwendungsbereiche des Testmaterials, die wir gemeinsam betrachten und kritisch reflektieren werden.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Bitte melden Sie sich für dieses Seminar direkt bei der GNPÖ (seminare@gnpoe.at) an.

Anrechnung auf das Curriculum
2.1. Neuropsychologische Testverfahren (2 E)
3.1. Erarbeitung eines Behandlungskonzeptes (4 E)
3.2. Neuropsychologische Trainingsverfahren und Therapie (2 E)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Klinische Neuropsychopharmakologie

Fr 07.05.2021, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | PD Dr.rer.nat. Alexander Brunnauer

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologische Aspekte onkologischer Erkrankungen

Fr 05.11.2021 – Sa 06.11.2021 | Wels | 14 EH | PD Dr. Markus Hutterer

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Komplexe Emotionen - Entwicklungsneuropsychologische Aspekte und therapeutische

Fr 19.11.2021 – Sa 20.11.2021 | Wels | 14 EH | Mag. Winfried Kain

Info