Diagnostik und Differenzialdiagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 08.10.2022, 09:00–16:15

Innsbruck
Nr. S-01-19-0035-1

8 Einheiten
€ 160,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Die Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen ist ein komplexer, aufwändiger und zeitintensiver Prozess. Da es bislang keine spezifischen biologischen Marker für die Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen gibt, wird die Diagnose anhand der klinischen Kernmerkmale gestellt. Gerade bei Erwachsenen mit Verdacht auf eine Autismus-Spektrum-Störung ist die Diagnosestellung oft erschwert, da sich das klinische Erscheinungsbild über die Lebensspanne ändert, individuelle Kompensationsmechanismen und komorbide psychische Erkrankungen die Symptome einer Autismus-Spektrum-Störung überdecken können und die Erhebung einer Entwicklungsanamnese häufig nur eingeschränkt möglich ist. Ziel des Seminars ist es, Teilnehmer*innen vertiefte Kenntnisse über die Diagnostik und Differenzialdiagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter zu vermitteln. Sie sollen Merkmale, Symptome und Kriterien von Autismus-Spektrum-Störungen kennenlernen, über den (differenzial-) diagnostischen Prozess Bescheid wissen und Instrumente zur Abklärung einer Autismus-Spektrum-Sörung im Erwachsenenalter kritisch reflektieren können. Fallvignetten und Praxisbeispiele sollen das erworbene Wissen vertiefen.

Inhalt

  • Allgemeine Einführung in Autismus-Spektrum-Störungen
  • Symptomatologie und Klassifikation von Autismus-Spektrum-Störungen
  • Herausforderungen der Diagnosestellung im Erwachsenenalter
  • (Differenzial-) diagnostischer Prozess
  • Ausgewählte diagnostische Instrumente: ADOS-2 & ADI-R
  • Fallarbeit

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr.in Vera Rössler, MSc

Hinweis

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt direkt über die Website der GNPÖ: Zur Anmeldung
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an seminare@gnpoe.at.

Anrechnung auf das Curriculum
1.1. Neuropsychologische Syndrome (4 UE)
2.1. Neuropsychologische Testverfahren (4 UE)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

ADHS über die Lebensspanne

Sa 28.05.2022, 09:00–16:15 Uhr | Wien | 8 EH | Prof.in Dr.in Hanna Christiansen

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Aphasie: Grundlagen und Diagnostik

Fr 24.06.2022 – Sa 25.06.2022 | Innsbruck | 16 EH | Prof. Dr. Frank Domahs

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Webinar: Gesellschaftsspiele zur Förderung des Arbeitsgedächtnisses

Mi 06.07.2022, 16:30–19:45 Uhr | Online | 4 EH | Dr.in phil. Barbara Ritter

Info