Neuropsychologische Begutachtung: wichtige Bausteine- Theorie und praktische Beispiele

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 07.12.2019, 09:00–16:15

Wels
Nr. S-01-20-0026-4

8 Einheiten
€ 176,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Seminarteilnehmer/innen sollen wesentliche Bausteine des klinisch-neuropsychologischen Gutachtens kennen lernen. Anhand von Beispielen sollen die Teilnehmer/innen auch lernen, Gutachten anhand unterschiedlicher Kriterien zu bewerten.

Inhalt

  • Anforderungen an einen neuropsychologischen Gutachter
  • Aufbau klinisch-neuropsychologischer Gutachten
  • Abgrenzung klinisch-neuropsychologischer Gutachten zu psychologischen Gutachten
  • Planung und Durchführung der Begutachtung
  • Darstellung und Interpretation der Befundergebnisse (je nach Fragestellung)
  • Abfassung des schriftlichen Gutachtens (Beantwortung der Gutachtensfragen anhand der Befundergebnisse)
  • Auf speziell österreichspezifische (gesetzliche) Fragestellungen wird im Seminar nicht eingegangen.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr.in Fatma Sürer

Hinweis

Anrechnung auf das Curriculum
2.2. Befunderstellung, Begutachtung (8 E)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 1

Fr 13.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | PD Dr.rer.nat. Alexander Brunnauer

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 2

Sa 14.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | Dr. rer.-soc., Dipl.-Psych. Armin Scheurich

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Diagnostik und Therapie räumlicher Störungen und Neglect

Sa 09.05.2020, 09:00–16:15 Uhr | | 8 EH | Prof. Dr. Ingo Keller

Info