Sezierkurs - Einblicke in die Neuroanatomie und Pathologien des Zentralnervensystems als Grundlage der Klinischen Neuropsychologie

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 20.09.2024, 13:00–19:00
Sa 21.09.2024, 09:00–13:00

Wien
Nr. S-01-20-0137-1

12 Einheiten
€ 420,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 450,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 420,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Zum Verständnis von Veränderungen des Nervensystems ist ein fundiertes Wissen über dessen Aufbau unerlässlich. Auch zahlreiche Pathologien finden in einer veränderten Neuroanatomie Niederschlag. Die Teilnehmer:innen sollen ihr Wissen über die systematische, topologische und funktionelle Anatomie des Zentralnervensystems, sowie über ausgewählte Krankheitsbilder, erweitern. Das dreidimensionale Verständnis wird durch die Arbeit an anatomischen Präparaten erleichtert und durch angeleitete Präparation gefestigt

Inhalt

Die Lehrveranstaltung beginnt mit einer theoretischen Einführung in die Anatomie von Hirn und assoziierten Strukturen sowie ausgewählter, typischer Pathologien. Im praktisch-theoretischen Teil wird, unterstützt durch hochauflösende Endoskopie, die Entnahme des Gehirns am anatomischen Präparat demonstriert und die dabei zu sezierenden Strukturen in der Gruppe besprochen. Abschließend erfolgt die angeleitete Sektion des Gehirns in Kleingruppen um die detaillierte Außenanatomie, sowie von außen nicht sichtbare Hirnareale und das Ventrikelsystem darzustellen und im dreidimensionalen Kontext zu erfassen. Typische pathologische Veränderungen werden am Präparat besprochen.

**Hinweis: **Bitte beachten Sie, dass ein weißer Mantel selbst mitgebracht werden muss.

**Seminarleitung: **Dr. Lukas Reissig, PhD Facharzt für Anatomie

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr. Lukas Reissig

Hinweis

Ort Anatomisches Institut Wien, Währinger Straße 13, 1090 Wien

Anrechenbar auf das Curriculum
Neuropsychologische Störungsbilder (12 UE)

*Literaturempfehlungen *
Werner Kahle, Michael Frotscher: Taschenatlas Anatomie, Band 3: Nervensystem und Sinnesorgane, Thieme-Verlag Stuttgart


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Somatopsychologie: Körperliche und neurologische Ursachen psychischer Störungen

Fr 27.09.2024, 13:15–16:30 Uhr | Wien | 4 EH | Prof. Erich Kasten

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Webinar: Neuropsychologische Supervision

Mi 02.10.2024, 16:00–17:45 Uhr | | 2 EH | Mag. Dr. Martin Schöfl

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neurodiversität: Mädchen und Frauen im Autismus-Spektrum

Sa 12.10.2024, 09:00–16:30 Uhr | Wien | 8 EH | Franziska Höltl, M.Sc., Clarissa Zillner, MSc., MA.

Info