Neurodiversität: Mädchen und Frauen im Autismus-Spektrum

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 12.10.2024, 09:00–16:30

Wien
Nr. S-01-20-0159-1

8 Einheiten
€ 196,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 240,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 196,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Die Teilnehmer:innen erhalten einen Überblick über das Konzept der Neurodiversität, insbesondere über die Vielfalt von Autismus-Spektrum-Störungen. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf autistischen Mädchen und Frauen sowie möglichen Herausforderungen und Besonderheiten in der neuropsychologischen Diagnostik und Behandlung.

Inhalt

Einführung in das Konzept der Neurodiversität, mit Fokus auf das Autismus-Spektrum
Besonderheiten und Herausforderungen in der Diagnostik und Differentialdiagnostik, unter anderem anhand von Fallbeispielen aus der Praxis
o Warum Mädchen und Frauen unsichtbar bleiben
o Warum Diagnosekriterien häufig nicht ausreichen
o Was ist Masking und welchen Einfluss hat es auf die Diagnostik
o Grenzen und Einschränkungen (neuro-)psychologischer Testverfahren

Überblick über autismusspezifische Behandlungsansätze vom Kindes- bis zum Erwachsenenalter
o Fallbeispiele aus der Praxis
o Planung und Schwerpunktsetzung in der Behandlung
o Überblick und Einführung in Behandlungsmaterial inkl. praktisches Austesten

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • PsychologInnen

ReferentInnen

  • Franziska Höltl, M.Sc.
  • Clarissa Zillner, MSc., MA.

Hinweis

Ort
Institut TESTIFIED, Alser Straße 23/27, 1080 Wien

Anrechenbar auf das Curriculum
Neuropsychologische Störungsbilder: 4 EH
Neuropsychologische Diagnostik: 2 EH
Neuropsychologische Interventionen: 2 EH

Literaturempfehlungen
Middleton, E. (2023). Unmasked. The ultimate Guide to ADHD, Autism and Neurodivergence. Penguin Books Ltd.
Nerenberg, J. (2020). Divergent Mind: Thriving in a World That Wasn't Designed for You. HarperOne.
Preißmann, C. (2013). Überraschend anders: Mädchen & Frauen mit Asperger. TRIAS.
Dziobek, I. & Stoll, S. (2024). Hochfunktionaler Autismus bei Erwachsenen. Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Manual. Kohlhammer.
Jenny, B., Goetschel, P., Schneebeli, M, Rossinelli-Isenschmid, M. & Steinhausen, H. (2021). KOMPASS - Züricher Kompetenztraining für Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen. Kohlhammer.
Paschke-Müller, S., Biscaldi, M, Rauh, R., Fleischhaker, C. & Schulz, E. (2016). TOMTASS - Theory-of-Mind-Traiing bei Autismusspektrumsstörungen. Springer Berlin Heidelberg.


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Neurofeedback in der Neuropsychologie

Sa 14.09.2024, 09:00–16:30 Uhr | Wien | 8 EH | Mag. Dr. Norman Schmid, MSc

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie und visuelle Halluzinationen

Sa 28.09.2024, 13:15–16:30 Uhr | Wien | 4 EH | Prof. Erich Kasten

Info

Neuropsychologie GNPÖ

WEBINAR: Soziale Kognitionen und Kompetenzen

Sa 16.11.2024, 09:00–16:30 Uhr | online | 8 EH | Prof.in Dr.in Patrizia Thoma

Info