"Let`s talk about...SEX: Sexualpsychologische Kommunikation"

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 10.03.2023, 14:00–17:30
Sa 11.03.2023, 10:00–17:30

Wien
Nr. S-01-22-0004-1

12 Einheiten
€ 322,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 391,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Über Sexualität zu sprechen fällt einigen Menschen nicht so leicht, schon gar nicht über ihre eigene. Wenn Klient*innen in der Sexualpsychologischen Praxis über eventuelle Schwierigkeiten in ihrer Partnerschaft oder betreffend ihre Sexualität reden sollen, braucht es oft professionelle "Einladungen", sich zu öffnen, sich darauf einlassen zu können. Die Gesprächsinhalte können für Klient*innen oft hochemotional sein. Das erfordert nicht nur empathisches Fingerspitzengefühl, sondern auch kommunikative Fertigkeiten, um Emotionen sowie bisherige Lösungsversuche zu würdigen, Menschen sicher aufzufangen.

Im sexualpsychologischen Einzel- wie auch Paargespräch können sehr intime Gesprächssituationen entstehen: Wir betreten, im übertragenen Sinn, das Schlafzimmer unserer Klient*innen. Das erfordert ein richtiges Maß an Nähe bzw. Distanz sowie eine wertschätzende, neutrale, vermittelnde Haltung. Speziell im sexualpsychologischen Gespräch braucht es, neben offener Grundhaltung und passenden Fragetechniken, professionelle Kommunikations-Tools und -Skills.

Lehrziele:

  • Anwendung unterschiedlicher Kommunikationsmodelle
  • Adäquater Einsatz diverser Gesprächstechniken
  • Umgang mit sensiblen Gesprächssituationen
  • Psychoedukation: Vermitteln von beziehungsfördernder Kommunikation
  • Durch Selbstreflexion zur souveränen Gesprächsführung

Inhalt

  • Passende Kommunikationsmodelle für Sexualpsychologische Beratungs- bzw. Behandlungssituationen im Einzel- wie im Paarsetting
  • Ausgewählte Gesprächstechniken (Psychologie, Klinische Hypnose, NLP, Medizin etc.)
  • "Türöffner"
  • Sensible Gesprächstechniken
  • Selbstreflexion: Welche Sprachwahl fühlt sich für mich passend an? Entwicklung meiner persönlichen, professionellen Sprache über Sexualität.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar ist für den Lehrgang Psychologische Sexualtherapie anrechenbar.


Weitere Seminare aus Sexualpsychologie

Sexualpsychologie

Webinar: Psychosexuelle Entwicklung und sexuelle Präferenzstruktur

Fr 24.03.2023, 13:30–17:30 Uhr | online | 4 EH | Dipl.-Psych. Gerold Scherner

Warteliste

Sexualpsychologie

Praxisorientierte Sexualpädagogik

Di 18.04.2023, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag. Wolfgang Kostenwein

Anmelden

Sexualpsychologie

EFT: Sexualtherapie aus der Bindungsperspektive

Fr 26.05.2023 – Sa 27.05.2023 | Wien | 12 EH | Dr.in Claudia Luciak-Donsberger

Anmelden