Webinar: Sexualität und Recht

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Di 21.11.2023, 13:00–17:00

online
Nr. S-01-22-0010-1

4 Einheiten
€ 98,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 121,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Dieses Webinar bietet den Teilnehmer*innen eine zielgerichtete Analyse der verschiedenen Sexualdelikte aus juristischem Blickwinkel, wobei den Teilnehmer*innen einleitend ein umfassender Überblick über die verschiedenen Sexualdelikte gegeben wird und anschließend eine vertiefte Darstellung ausgewählter Delikte stattfindet.

Daran anknüpfend wird die Systematik sowie die praktische Relevanz der psychosozialen sowie juristischen Prozessbegleitung erörtert und den Teilnehmer*innen dadurch Einblick in den praktischen Ablauf des Verfahrens ab der Anzeigeerstattung hin bis zum rechtskräftigen Urteil unter psychosozialer und juristischer Begleitung des Opfers vermittelt.

Ergänzend werden die unterschiedlichen Opferrechte im Verfahren skizziert und Problemstellungen, mit denen Opfern in den unterschiedlichen Verfahrensstadien (Beweissicherung, Reviktimisierung) konfrontiert sein können, aufgezeigt.

Den Teilnehmer*innen soll durch den Diskurs aus juristischem Blickwinkel ein fundiertes Basiswissen und ein Einblick in die Verfahrenspraxis vermittelt werden, welches ihnen ermöglicht, das Gelernte im Rahmen ihres jeweiligen Tätigkeitsfeldes zu nutzen.

Lehrziele:
Durch dieses Webinar sollen die Teilnehmer*innen einen Überblick über die verschiedenen Sexualdelikte gewinnen und den Teilnehmer*innen durch die detaillierte Analyse vertieftes Wissen zu ausgewählten Delikten vermittelt werden. Daran anknüpfend wird den Teilnehmer*innen Einblick in die Systematik des österreichischen Opferschutzes aus praktischer Perspektive, allen voran, das in §66bStPO verankerte Institut der psychosozialen und juristischen Prozessbegleitung und ein Einblick in den praktischen Ablauf eines Strafverfahrens gegeben.

Inhalt

  • Überblick über die einzelnen Sexualdelikte
  • Detaillierte Beleuchtung ausgewählter Sexualdelikte
  • Das Institut der psychosozialen sowie juristischen Prozessbegleitung gem. §66bStPO
  • Einblick in den praktischen Ablauf eines Strafverfahrens

Zielgruppen
Psycholog*innen
Klinische Psycholog*innen
Gesundheitspsycholog*innen
Psychotherapeut*innen
Ärzt*innen

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • ÄrztInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar ist für den Lehrgang Psychologische Sexualtherapie anrechenbar.

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.

Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Mikrofon und Kamera verfügt und diese einsatzbereit sind und auch tatsächlich zu Beginn des Webinars eingeschaltet sind. Da eine Teilnahme am Webinar nur nachvollzogen werden kann, wenn Kamera und Mikrofon während des Webinars von Ihnen verwendet werden, kann auch eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgestellt werden, wenn Ihre Teilnahme am Webinar mittels Kamera und Mikrofon nachvollzogen werden kann.

Eine stabile Internetverbindung ist generell Voraussetzung. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Aufzeichnung von Online-Veranstaltungen - auch für den privaten Gebrauch - unzulässig ist. Eine solche Aufnahme greift in die Persönlichkeitsrechte der Vortragenden sowie der erkennbaren TeilnehmerInnen ein und stellt einen Verstoß gegen die DSGVO dar.


Weitere Seminare aus Sexualpsychologie

Sexualpsychologie

Webinar: Psychosexuelle Entwicklung und sexuelle Präferenzstruktur

Fr 05.07.2024, 13:00–17:00 Uhr | online | 4 EH | Dipl.-Psych. Gerold Scherner

Warteliste

Sexualpsychologie

Webinar: Sex-positiv, Queer-positiv, Kink-positiv

Mi 11.09.2024 – Fr 13.09.2024 | online | 12 EH | Assoz. Prof.in Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Kathrin Kirchheiner

Warteliste