Online Fachtagung "Gesundheitspsychologie 2020"

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 16.10.2020, 10:00–17:00

Online
Nr. S-01-30-0500-1

7 Einheiten
€ 115,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 175,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 48,- Sonderpreis für Studierende (Anmeldung mit gültigem Studierendenausweis)
€ 89,- PsychologInnen in Ausbildung Klinische Psychologie (ÖAP)
€ 89,- PsychologInnen in Ausbildung Gesundheitspsychologie (ÖAP)

Ansprechperson
Mag.a Sandra Lobarzewski

Ziel

Selten zuvor hat Gesundheit und ein gesunder Lebensstil gesellschaftlich einen solch hohen Stellenwert gehabt wie aktuell. Der Gesundheitspsychologie fällt in dem Zusammenhang naturgemäß eine besonders große Bedeutung zu.

Um diese noch weiter zu hervorzuheben und zu stärken, veranstalten die Österreichische Akademie für Psychologie | ÖAP und die Fachsektion Gesundheitspsychologie im Berufsverband Österreichischer PsychologInnen (BÖP) am Freitag, den 16. Oktober 2020, die Online-Tagung "Gesundheitspsychologie". Nationale und internationale ReferentInnen werden unter anderem die gelungene Kommunikation über Risikofaktoren oder die Rolle von Risikokompetenz thematisieren. Auch gesundes Altern und die Frage nach sinnvollen Anreize im Gesundheitswesen werden behandelt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

! Achtung: Für eine Teilnahme nach der Anmeldefrist (8.10.2020) bitten wir um eine Mail an lobarzewski@boep.or.at !

Inhalt

  • 10:00 Begrüßung
  • 10:15 1. Keynote: "Wie können Gesundheitsrisiken kommuniziert werden" - Dr.in Mag.a Marlene Sator (Gesundheit Österreich GmbH, Ö)
  • 11:15 - 11:30 Pause
  • 11:30 Vortrag "Wie kann Gute Gesundheitsinformation gelingen?" - Mag.a Dr.in Edith Flaschberger (Gesundheit Österreich GmbH, Ö)
  • 12:15 Vortrag "Gesundes Altern" - Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl.-Psych. Andreas Kruse (Universität Heidelberg, D)
  • 13:00 - 14:00 Mittagspause
  • 14:00 2. Keynote: "Risikokompetenz" - Dr. Felix Rebitschek (Harding-Zentrum für Risikokompetenz, D)
  • 15:00 - 15:15: Pause
  • 15:15 Vortrag "Emotionsregulation und Essen: la liaison dangereuse" - Prof. Dr. Claus Vögele (Universität Luxemburg, L)
  • 16:00 Vortrag "Effekte von (im)materiellen Anreizen auf das Gesundheitsverhalten" - Mag.a Inanna Reinsperger, MPH (AIHTA, Ö)
  • 16:45 - 17:00 Zusammenfassung

Moderation: Assoz. Prof. Mag. Dr. Stefan Höfer (Medizinische Universität Innsbruck, Ö)

Falls Sie sich nach der offizielen Anmeldefrist, 8.10.2020, anmelden möchten, wir um eine Mail an lobarzewski@boep.or.at. Die Nachmeldung ist noch bis zum 13.10.2020 möglich.

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen in Ausbildung
  • Psychologiestudierende
  • GesundheitspsychologInnen in Ausbildung
  • ÄrztInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Dr.in Edith Flaschberger
  • Univ.-Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Dipl.-Psy Andreas Kruse
  • Dr. Felix Rebitschek
  • Mag.a Inanna Reinsperger, MPH
  • Mag.a Dr.in Marlene Sator
  • Univ.-Prof. Dr. Jens Blechert

Hinweis

Die Fachtagung findet online über die Plattform gotowebinar statt, bitte informieren Sie sich unter dem Link Systemanforderungen für TeilnehmerInnen, welche technischen Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um an dem Webinar teilzunehmen. Am 09.10.2020 findet ein Technik-Check für alle TeilnehmerInnen statt. Bitte melden Sie dafür unter diesem Link an. Ebenso erhalten alle TeilnehmerInnen von den MitarbeiterInnen der ÖAP dafür eine persönliche Einladung inkl. Manual. Für die live online Fachtagung wird ebenfalls rechtzeitig der Anmeldungs- bzw. Teilnahmelink an die Personen, die die Teilnahmegebühr eingezahlt haben, verschickt.
Wir bitten um Verständnis, dass unsere Gewährleistung und Haftung auf technische Probleme, die in unserem Bereich liegen, beschränkt ist. Stellen Sie bitte daher vor Beginn der Veranstaltung sicher, dass Ihre technischen Voraussetzungen den Vorgaben entsprechen. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr aus Gründen, die in Ihrem Bereich liegen, ist nicht möglich.

Downloads

Vortrag "Wie kann die Kommunikation über Gesundheitsrisiken verbessert werden?" - Dr.in Sator

Vortrag "Wie kann Gesundheitskommunikation gelingen" - Dr.in Flaschberger

Vortrag "Risikokompetent trotz mangelnder Daten" - Dr. Rebitschek

Vortrag "Emotionales Essen: Korrelate, Mechanismenund Interventionen" - Prof. Dr. Blechert

Vortrag "Effekte von (im)materiellen Anreizen auf das Gesundheitsverhalten" - Mag.a Reinsperger

Zusatzinformation zum Vortrag von Frau Mag. Reinsperger

Seminarbeschreibung


Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 17.09.2021, 09:00–18:30 Uhr | Bregenz | 10 EH | Univ.-Lekt.in Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Anmelden

Gesundheitspsychologie

Webinar: Psychohygiene und Selbstfürsorge - praktisch angewandt

Mo 04.10.2021, 16:00–19:30 Uhr | | 4 EH | Mag.a Natalia Ölsböck

Warteliste

Gesundheitspsychologie

Selbstbild und Selbstwert - Tools für die psychologische Praxis

Fr 26.11.2021, 09:00–18:30 Uhr | Salzburg | 10 EH | Univ.-Lekt.in Mag.a Dr.in Helga Elisabeth Schachinger

Anmelden