Wohnen und Psychologie - Einführungsseminar

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 05.07.2019, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-33-0004-1

8 Einheiten
€ 186,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 228,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Die Wohnpsychologie beschreibt die Grundlagen der Wechselwirkungen zwischen den Wohnumwelten und dem Menschen. Es werden neben verschiedenen Modellen der Mensch-Wohnumwelt-Beziehung auch die Bedürfnisse des Menschen die im Wohnen entstehen, beschrieben. Ebenso werden die Wirkungen von unterschiedlichen Wohnräumen auf den Menschen anhand von Praxisbeispielen und Materialien dargestellt und reflektiert.

Inhalt

  • Modelle der Mensch-Wohnumwelt-Beziehung
  • Darstellung der Wohn-Bedürfnisse und Wohnzufriedenheit
  • Wohnumwelten für bestimmte Zielgruppen
  • Nachbarschaften und nachbarliche Beziehungen
  • Belastungen in der Wohnumwelt

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • Zielgruppe ohne Einschränkung auf PsychologInnen

ReferentInnen


Weitere Seminare aus Architektur- und Wohnpsychologie

Architektur- und Wohnpsychologie

Gesundheitspsychologische Wirkung und Gestaltung von Innen- und Außenräumen

Fr 25.09.2020, 09:00–17:00 Uhr | Wien | 8 EH | Mag.a Dr.in Katrin Schreiner

Anmelden