Webinar für erfahrene VerkehrspsychologInnen: Drogenauffällige LenkerInnen im Spannungsfeld Fahreignung und Verkehrssicherheit

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 16.04.2021, 09:30–17:30

online
Nr. S-01-50-0012-4

8 Einheiten
€ 173,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 212,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Laut Daten des Bundesministeriums für Inneres BMI wächst die Gruppe der drogenauffälligen LenkerInnen im Straßenverkehr. Im Rahmen dieses Seminars werden die aktuellen Zahlen und ihre Hintergründe analysiert sowie die aktuelle Literatur zum Thema Drogen und Verkehrssicherheit mit den Schwerpunkten Cannabis (auch als Medikament) und Substitution vorgestellt. Anhand der Besonderheiten der Zielgruppen werden des Weiteren Handlungsanleitungen für die Begutachtung bzw. die verkehrspsychologische Intervention bei drogenauffälligen LenkerInnen abgeleitet. Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt liegt bei den Qualitätskriterien für verkehrspsychologische Stellungnahmen bei drogenauffälligen LenkerInnen.

  • Wissen in Bezug auf die Auswirkungen von Drogenkonsum auf die Verkehrssicherheit
  • Wissen über die Zielgruppe der drogenauffälligen LenkerInnen
  • Handlungsanleitungen für den Umgang mit drogenauffälligen LenkerInnen bei verkehrspsychologischen Untersuchungen und Nachschulungen
  • Entscheidungskriterien bei der verkehrspsychologischen Diagnostik von drogenauffälligen LenkerInnen
  • Qualitätsmerkmale bei verkehrspsychologischen Stellungnahmen von drogenauffälligen LenkerInnen

Inhalt

  • Aktuelle Zahlen zu Drogenkonsum in Österreich
  • Stand der Wissenschaft zu Drogenkonsum und Verkehrssicherheit
  • Der drogenauffällige Lenker/die drogenauffällige Lenkerin - vertiefende Auseinandersetzung mit den Besonderheiten der Zielgruppe
  • Worauf ist bei der Nachschulung von drogenauffälligen LenkerInnen im Speziellen zu achten?
  • Entscheidungskriterien bei der verkehrspsychologischen Diagnostik von drogenauffälligen LenkerInnen
  • Qualitätsmerkmale bei verkehrspsychologischen Stellungnahmen von drogenauffälligen LenkerInnen

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • VerkehrspsycholgInnen in Ausbildung

ReferentInnen

  • Mag.a Dr.in Bettina Schützhofer

Hinweis

Dieses Webinar richtet sich an VerkehrspsychologInnen mit Erfahrung.

Dieses Seminar wird als Webinar über Zoom angeboten. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihr PC bzw. Ihr Laptop über Lautsprecher, Kamera und Mikrofon verfügt und diese einsatzbereit sind. Um an dem Webinar teilzunehmen ist eine stabile Internetverbindung und ein unkomplizierter Software-Download notwendig (Sie können jedoch auch direkt über den Browser ohne Softwaredownload teilnehmen. Sie erhalten ein paar Tage vor dem Webinarbeginn einen Einladungslink.

Gemäß Aus- und Weiterbildungsrichtlinie des BMVIT bzgl. FSG-GV in den folgenden Kategorien:

  • Kategorie 2: Risikogruppen im Straßenverkehr (3 Stunden)
  • Kategorie 3: Verkehrserziehung und Grundlagen des Verkehrsverhaltens (1 Stunde)
  • Kategorie 5: Diagnostik und Begutachtung (4 Stunden)

Weitere Seminare aus Verkehrspsychologie

Verkehrspsychologie

Webinar: Drogenauffällige LenkerInnen Fahreignung und Verkehrssicherheit

Fr 19.03.2021, 09:30–17:30 Uhr | | 8 EH | Mag.a Dr.in Bettina Schützhofer

Anmelden