Weg in die Selbstständigkeit für Klinische und GesundheitspsychologInnen - Klinische und GesundheitspsychologInnen als neue Selbstständige

Auf die Warteliste

Wir verständigen Sie, sobald ein Platz frei wird.

Di 22.09.2020, 09:00–18:30

Wien
Nr. S-01-70-0001-27

10 Einheiten
€ 87,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 292,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Sie erhalten einen Überlick über die notwendigen Schritte für die Gründung einer klinisch-psychologischen Praxis. Es werden sowohl steuer- und sozialrechtliches wie auch rechtliches (Stichtwort: Dokumentation, Verschwiegenheit etc) Wissen vermittelt. Weiters werden berufsrechtliche und praktische Aspekte im Arbeitsalltag besprochen und diskutiert.

Inhalt

  • Steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Konsequenzen Ihrer freiberuflichen Tätigkeit als Klinische und GesundheitspsychologIn - Dr.in Karin Fliedl (Buchhalterin)/(9.00-12.30 mit Pause, 4 Einheiten) Mittagspause
  • Dokumentation - Aufbewahrungspflicht - Verschwiegenheit - Haftung - Mag. Nikolaus Bauer (Rechtsanwalt)/(13.30-16.00 mit Pause, 3 Einheiten)
  • Der Weg in die Selbständigkeit - berufsrechtliche und praktische Aspekte freiberuflicher Arbeit im klinisch- und gesundheitspsychologischen Bereich - Dr.in Elisabeth Zissler (Klinische und Gesundheitspsychologin in freier Praxis) (16.15-19.00 mit Pause, 3 Einheiten)

Zielgruppen

  • PsychologInnen

ReferentInnen

Feedback zum Seminar

03/2019

Hinweis

TeilnehmerInnenbegrenzung: 30 Personen


Weitere Seminare aus Tool & Tipps

Tool & Tipps

Weg in die Selbstständigkeit für Klinische und GesundheitspsychologInnen

Sa 19.09.2020, 09:00–18:30 Uhr | Klagenfurt | 10 EH | Dr. Michael Kruletz, Mag.a Angelika Wieltschnig, Mag.a Carine Anderle

Anmelden

Tool & Tipps

Weg in die Selbstständigkeit für Klinische und GesundheitspsychologInnen

Mo 19.10.2020, 09:00–19:00 Uhr | Innsbruck | 10 EH | Mag.a Dr.in Daniela Renn, Mag. Petra Schöll-Hosp, Dr. Michael Nake

Anmelden

Tool & Tipps

Speed up you brain - Gedächtnistraining

Mo 19.10.2020, 16:30–20:00 Uhr | Wien | 4 EH | Mag.a Tanja Nekola

Anmelden