Webinar: Digitale erste Schritte für PsychologInnen in der Selbstständigkeit

Anmelden

Freie Plätze vorhanden

Fr 29.01.2021, 09:30–13:00


Nr. S-01-70-0041-1

4 Einheiten
€ 83,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 103,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Der Weg in die Selbstständigkeit bedeutet für PsychologInnen auch einen großen Schritt ins Unternehmertum. Damit verbunden ist die Herausforderung, das eigene Angebot und Unternehmen zeitgemäß und ansprechend zu präsentieren und dementsprechend fit für moderne, digitale Medien zu werden. Was braucht es für die eigene Website? Was muss ich beachten, wenn ich "online" präsent sein möchte? Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig, wie sehen die Prozesse aus? Was kann ich selber tun und wofür brauche ich Unterstützung? Was macht zum Beispiel gute Webtexte aus und wie kann ich online gefunden werden? Das Seminar bietet die Basis für den persönlichen Weg zum digitalen Kommunizieren.

Am Ende des Webinars kennen die TeilnehmerInnen die Möglichkeiten, die digitale Medien bieten können. Sie haben das notwendige Grundwissen erlangt, um selbst in die Planung und Umsetzung ihrer eigenen Online-Präsenz starten zu können.

Inhalt

  • Überblick zu den Möglichkeiten digitaler Kommunikationsmittel (Websites, Social Media, Podcasts)
  • HowTo: Der Weg zur eigenen Website (Technik, Inhalte, Umsetzung)
  • Online gefunden werden: Was ist Content Marketing?

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen

ReferentInnen

Hinweis

Das Webinar findet über die Video-Konferenz-Software ZOOM statt.

Ein eigenes Notebook mit integrierter Webcam+Mikfrofon oder eigener PC/ MAC (Betriebssystem nicht älter als Windows 7 oder MacOS 10.7) mit externer Webcam und Headset sind für die Teilnahme erforderlich sowie eine stabile Internet-Verbindung sind erforderlich.

Informationen, die zur Installation notwendig sind, werden etwa eine Woche vorab per E-Mail ausgesendet und etwa 20 Minuten vor Seminar-Beginn steht die Vortragende online für technische Fragen zur Verfügung.

Für den Besuch von Webinaren gelten ab September 2020 gem. den Fortbildungsrichtlinien des BMSGPK andere Bestimmungen als bei Präsenzseminaren. Für den Nachweis der Teilnahme ist im Anschluss an die E-Learning-Fortbildung die Beantwortung von konkreten Fragen (3 Fragen pro Einheit), welche sich auf den Inhalt der jeweiligen Fortbildung bezieht, Voraussetzung


Weitere Seminare aus Tool & Tipps

Tool & Tipps

Webinar: Gedächtnistraining: Geniale Lern- und Merktechniken

Mo 30.11.2020, 15:15–18:35 Uhr | | 4 EH | Mag.a Tanja Nekola

Warteliste

Tool & Tipps

Webinar: Gedächtnistraining: Geniale Lern- und Merktechniken

Mi 16.12.2020, 15:15–18:35 Uhr | | 4 EH | Mag.a Tanja Nekola

Warteliste

Tool & Tipps

Webinar: Weg in die Selbstständigkeit für Klinische u. GesundheitspsychologInnen

Fr 18.12.2020, 09:30–17:00 Uhr | | 8 EH | Dr. Michael Kruletz, Mag.a Angelika Wieltschnig, Mag.a Carine Anderle

Warteliste