Webinar: Dyskalkulie: Diagnostik und ein kleiner Einblick in die Förderung

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Do 19.10.2023, 09:15–17:15

online
Nr. S-01-15-0135-1

8 Einheiten
€ 195,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 240,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Angelehnt an den Stand der Forschung werden im vorliegenden Webinar folgende Themen behandelt:

  • Aktuelle diagnostische Leitlinien, aktuelle Testverfahren, Fakten zur Störung
  • Hürden und Schwierigkeiten bei der Diagnostik und Umgang mit Komorbiditäten (konkrete Falldarstellungen werden besprochen)
  • allgemeine Behandlungsempfehlungen in Anlehnung an die S3 Leitlinien zur Dyskalkulie
  • kurze Skizzierung der Fördermethoden (Auflistung von evidenzbasierten Programmen)

Eigene Fälle (Befunde, Fallbeispiele) sind willkommen und können bearbeitet werden

Inhalt

  • Wissen um evidenzbasierte diagnostische- und Förderansätze und Behandlungsmethoden im Bereich Lernstörungen
  • Diskussion über Vor- und Nachteile der vorhandenen Testverfahren
  • Umgang mit Komorbiditäten
  • Grundprinzipien in der Behandlung von Lernstörungen
  • Kurzer Einblick zu den Behandlungsmethoden bei Dyskalkulie: Was ist sinnvoll, was sinnlos

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Dieses Seminar ist mit 4 EH für den Bereich I und mit 4 EH für den Bereich II des Curriculums Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie anrechenbar.

Dieses Seminar richtet sich an Klinische PsychologInnen mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie und kognitive Entwicklungsneuropsychologie und pädagogische Psychologie.
Eigene Fälle (Befunde, Fallbeispiele) sind willkommen und können bearbeitet werden.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Achtsamkeit in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Di 20.08.2024 – Di 27.08.2024 – Di 03.09.2024 – Di 10.09.2024 – Di 17.09.2024 – Di 24.09.2024 | online | 20 EH | Dipl. Psych. Katja Fleck

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Die Heidelberger Marschak-Interaktionsmethode

Fr 18.10.2024 – Sa 19.10.2024 | Linz | 16 EH | Markus Schulte-Hötzel

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Klinisch-psychologische Behandlung mit Kinder- und Jugendbüchern

Fr 18.10.2024 – Sa 19.10.2024 | Wien | 16 EH | Dr.in Rosa Matzenberger

Anmelden