Biofeedback in der Neurologie und bei neuropsychologischen Störungen

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 06.06.2020, 09:00–16:15

Salzburg
Nr. S-01-20-0074-1

8 Einheiten
€ 176,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Patienten in der Neurologie und bei neuropsychologischen Störungen benötigen häufig eine adjuvante Biofeedbackbehandlung als Ergänzung zur klassisch-klinisch psychologischen. In diesem Workshop sollen theoretisch & praktisch die Grundlagen des Biofeedbacks dargestellt werden, sowie Anwendungsmöglichkeiten bei Hemiparesen und Kopfschmerz präsentiert werden.

Inhalt

  • Theorie & Praxis physiologischer Parameter des Biofeedbacks
  • Theorie & Praxis psychologischer Grundlagen des Biofeedbacks
  • Darstellung der Anwendungsfelder mit den dazugehörigen Biofeedback-Interventionen anhand von Videobeispielen und Life-Demonstrationen (HET, Schwellentraining, EMG, Heartratevariabilität inklusive Analyse (kein NfB)
  • Erarbeitung eines Behandlungsplanes unter Einwebung des Biofeedbacks
  • Theorie & Behandlungs des Kopfschmerzes mit Schwerpunkt: Biofeedback

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen
  • PsychologInnen

ReferentInnen

  • Mag. Dr. Alexander Fink

Hinweis

3.1. Erarbeitung eines Behandlungsplanes (4 E)
3.2. Neuropsychologische Trainingsverfahren (4 E)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 1

Fr 13.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | PD Dr.rer.nat. Alexander Brunnauer

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 2

Sa 14.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | Dr. rer.-soc., Dipl.-Psych. Armin Scheurich

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Diagnostik und Therapie räumlicher Störungen und Neglect

Sa 09.05.2020, 09:00–16:15 Uhr | | 8 EH | Prof. Dr. Ingo Keller

Info