Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Die erste Begegnung - Gestaltung und Bedeutung von Erstgesprächen

Anmelden

09.06.2017 09:00-17:00
10.06.2017 09:00-17:00

Wien
Nr. S-01-11-0023-3

16 Einheiten
€ 350,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 425,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil
akdil@boep.or.at

Ziel

Es gibt nur eine Chance für den ersten Eindruck - die Gestaltung und das Gelingen der ersten Begegnung mit KlientInnen und PatientInnen kann für beide Seiten entscheidend zum Erfolg oder Misserfolg der weiteren Zusammenarbeit beitragen. Erstgespräche sind ein in sich abgeschlossenes und in jedem Fall singuläres Ereignis. Was sage ich, was frage ich, was muss ich wissen - und was nicht? In diesem Seminar werden schulenübergreifend theoretische Überlegungen zu Erstgesprächen behandelt sowie ausführliche Übungen zu Erstgesprächs-Situationen durchgeführt - eigene Beispiele können gerne mitgebracht werden.

Inhalt

  • Was soll oder muss ich vor einem Erstgespräch wissen? Und was danach?
  • Möglichkeiten und Grenzen von Erstgesprächen
  • Wie viel Struktur ist notwendig?
  • Wie viel Intervention ist notwendig, wie viel ist sinnvoll?
  • Erstgespräche in speziellen Kontexten - von KlientInnen (z.B. mit Angehörigen, mit Kindern, im Zwangskontext) und PsychologInnen (z.B. eigene Praxis/institutioneller Kontext)
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Erstgesprächen im diagnostischen und im Beratungs-/Behandlungskontext
  • ... und wie weiter?

Leitung

  • Dr. Gerald Kral