Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Behandlungsplanung und Stabilisierungstechniken

Anmelden

18.05.2017 10:00-19:30
19.05.2017 09:00-18:30
22.06.2017 10:00-19:30
23.06.2017 09:00-18:30

Wien
Nr. S-01-13-0004-4

40 Einheiten
€ 885,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 1065,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil
akdil@boep.or.at

Ziel

Ziel des Modules ist es, die Teilnehmenden anhand von theoretischen Inhalten, Fallbeispielen sowie praktischem Üben und Reflektieren im Sinne einer traumaspezifischen Selbsterfahrung umfassend mit der psychologischen Arbeit mit traumatisierten Menschen vertraut zu machen, sodass ein selbstständiges, kompetentes, die/den jeweilige/n Klientin/en stärkendes Vorgehen möglich wird.

Leitung

  • Mag.a Dr.in Regina Lackner

Hinweis

Dieses Seminar ist Voraussetzung für die Teilnahme an Modul 4 | Traumaspezifische Interventionstechniken.