Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Beziehungsdiagnostik als Einstieg in die klinisch-psychologische Behandlung - Familienbrett & Familiensystem-Test (FAST)

Anmelden

12.05.2017 10:00-19:30

Linz
Nr. S-01-15-0001-9

10 Einheiten
€ 222,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 272,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Stefanie Bräuml
braeuml@boep.or.at

Ziel

Beziehungen, Konflikte und Familiendynamiken können anhand des Familienbretts optisch dargestellt werden. Das Familienbrett ermöglicht es Klinischen PsychologInnen, sich binnen kurzer Zeit einen Überblick über die familiären und die freundschaftlichen Strukturen innerhalb des Beziehungssystems zu verschaffen. Im Familiensystem-Test wird zudem die Machtverteilung innerhalb des jeweiligen Beziehungssystems sichtbar. Die Erkenntnisse aus Familienbrett und Familiensystem-Test bieten daher eine ideale Grundlage im Rahmen einer klinisch-psychologischen Behandlung. In diesem Seminar setzen sich die TeilnehmerInnen mit den theoretischen Grundlagen beider Verfahren und deren praktischer Umsetzung auseinander. Die Bedeutung der Sprachebene, die bei beiden Verfahren entsteht und wesentliche Lösungskonzepte enthält, wird anhand von Beispielen aus der psychologischen Praxis veranschaulicht.

Inhalt

  • Praktische Verwendung von Familienbrett & Familiensystem-Test
  • Einführung in die Mehrebenen-Arbeit: kognitiv, emotional, konkret, abstrakt
  • Multisystemisches Setting: Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Wege von der Diagnostik zur Behandlung
  • Einsatz neuer Medien bei der klinisch-psychologischen Behandlung: E-Mail, Tonband, Video

Leitung

  • Univ.-Lekt. Dr. Mag. Matthias Herzog

Hinweis

Falls Sie einen FAST oder ein Familienbrett besitzen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung bekannt und nehmen diesen/s zum Seminar mit.

Dieses Seminar ist für den Bereich I anrechenbar.