Bindungsstil und Bindungsstörung

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Do 29.10.2020, 09:00–19:00
Fr 30.10.2020, 09:00–15:00

Linz
Nr. S-01-15-0066-9

16 Einheiten
€ 372,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 452,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

  • Zwischen Bindungsstilen und Bindungsstörung unterscheiden können.
  • Zwischen Interaktionsstörung und Bindungsstörung unterscheiden können.
  • Diverse Methoden zur Diagnostik von Bindungsstil und -störung kennen lernen.
  • Einordnung der Bindungsstörung in den aktuellen Diagnosemanualen.
  • Psychologische Behandlung von Bindungsstörung

Inhalt

  • Grundlagen der Bindungstheorie
  • Diagnostik der Bindungsstörung nach ICD-10, DSM-IV und Zero-to-Three
  • Methoden der Diagnostik (Bindungsstil und -störung) und der psychologischen Behandlung
  • Kritik an der klassischen Bindungsdiagnostik und alternative Ansätze

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Mag.a Maria Höllwarth

Hinweis

Dieses Seminar ist auch für Bereich I des Curriculums Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie anrechenbar.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Klinisch-psychologische Behandlungsansätze bei Depression und Suizidalität

Di 10.11.2020 – Mi 11.11.2020 | Graz | 16 EH | Mag.a Barbara Loidl-Hacker

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Mögl. und Grenzen psychol. Diagnostik bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Do 26.11.2020 – Fr 27.11.2020 | Salzburg | 20 EH | Mag.a Claudia Rupp

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Regulationsstörungen der frühen Kindheit

Do 03.12.2020 – Fr 04.12.2020 | Salzburg | 16 EH | Mag.a Maria Höllwarth

Warteliste