Klinisch-psychologische Interventionen und Entwicklungsförderung im Kindergartenalter

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Do 20.04.2023, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-15-0122-3

8 Einheiten
€ 215,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 265,50 ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Manuela Schwaiger

Ziel

Das Seminar umreißt die klinisch-psychologische Behandlung bei drei- bis sechsjährigen Kindern. Aufgrund des Alters und der damit einhergehenden entwicklungsbedingten Besonderheiten müssen wesentliche didaktische Prinzipien unbedingt Berücksichtigung finden und die kinderzentrierte Behandlung durch elternzentrierte und kindergartenzentrierte Interventionen ergänzt werden.

Die Ziele der Behandlung beziehen sich auf Förderung, Kompensation sowie Adaption der Umweltbedingungen. Dabei müssen lern- und entwicklungspsychologische Grundprinzipien zur Anwendung kommen. Angeführt werden exemplarisch einige Förderprogramme, die sich für diese Altersgruppe eignen. Zudem wird auf die Befundbesprechung als erste Interventionsmaßnahme eingegangen.

Inhalt

  • Überblick über die verschiedenen Ebenen, Ziele und didaktischen Prinzipien von Entwicklungsförderung im Kindergartenalter
  • Befundbesprechung und Elternberatung
  • Elterntrainings (z.B. THOP, Fledermausprogramm, HET)
  • Konkrete Therapieprogramme (z.B. EMK, Denkspiele, MARKO-T, Mutig werden mit Til Tiger)
  • Interventionsmaßnahmen im Kindergarten, Beratung von Elementarpädagog*innen

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

Feedback zum Seminar

03/2022

03/2022

Hinweis

Dieses Seminar ist für den Bereich III des Curriculums Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie anrechenbar.


Weitere Seminare aus Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Kinder psychisch erkrankter Eltern

Mi 22.05.2024 – Do 23.05.2024 | online | 8 EH | Mag. Martin Warbanoff

Warteliste

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Legasthenie: Abklärung und Empfehlungen

Di 25.06.2024, 09:00–17:00 Uhr | online | 8 EH | Mag. Dr. Martin Schöfl

Anmelden

Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie

Webinar: Zwangsstörungen im Kindes- und Jugendalter

Fr 12.07.2024, 09:15–16:45 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Dr.in Petra Sackl-Pammer

Warteliste