Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Kultursensible Neuropsychologie

Anmelden

15.02.2019 13:00-18:00
16.02.2019 09:00-16:16

Salzburg
Nr. S-01-19-0008-1

14 Einheiten
€ 308,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 336,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 280,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Verein GNPÖ, info@gnpoe.at, Dr. Thomas Bodner

Ziel

Ziel dieses Workshops ist der Erwerb einer interkulturellen Kompetenz und eine Sensibilisierung für kulturelle Zusammenhänge. Anhand von Übungen und Beispielen werden ausgewählte Aspekte interkultureller Umgangsweisen erfahrbar gemacht und der kultursensible Umgang mit Patientinnen und Patienten, die aufgrund ihrer kulturellen Herkunft ein vom westlichen Medizinsystem abweichendes Symptom- und Krankheitsverständnis haben, erlernt werden.
Anhand von Fallbeispielen sollen mögliche diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen diskutiert werden. Eigene Fallbeispiele können in den Workshop eingebracht werden.

Inhalt

  • Darstellung der Probleme in der neuropsychologischen Diagnostik im Kontext der Migration
  • Einfluss der Schulerfahrung und kontextgebundene Erfahrungen innerhalb einer Kultur auf die die kognitiven Fähigkeiten

Leitung

  • Dr.in Fatma Sürer

Hinweis

Anrechnung auf das Curriculum
2.1. Neuropsychologische Testverfahren (8 E)
3.1. Erarbeitung eines Behandlungskonzeptes (6 E)