Neuropsychologische Befunderstellung

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Fr 11.09.2020, 09:00–16:15

Wien
Nr. S-01-20-0025-4

8 Einheiten
€ 176,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Kompetenzerwerb zur Erstellung klinisch-neuropsychologischer Befunde.
Die Teilnehmer lernen die Vorgangsweise und die formalen und inhaltlichen Notwendigkeiten bzw. Richtlinien zur Befunderstellung kennen.

Inhalt

  • Regeln für Ausarbeitung und Erstellung eines neuropsychologischen Befunds, beinhaltend den Ablauf des diagnostischen Prozesses, die Nutzung von Informationsquellen für den Befund sowie den formalen und inhaltlichen Befundaufbau
  • Beispielbefunde, Fallbeispiele

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

Hinweis

Anrechnung auf das Curriculum
2.2. Befunderstellung, Begutachtung (8 E)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 1

Fr 13.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | PD Dr.rer.nat. Alexander Brunnauer

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 2

Sa 14.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | Dr. rer.-soc., Dipl.-Psych. Armin Scheurich

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologische Syndrome - Phänomenologie und Neuroanatomie - Teil 1

Fr 15.01.2021, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | Dr. med Mario Paulig

Info