Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Auf dem Weg zu einer neurowissenschaftlich fundierten Diagnostik und Therapie emotionaler Auffälligkeiten

Anmelden

07.02.2020 13:00-18:00
08.02.2020 09:00-16:15

Wels
Nr. S-01-20-0077-1

14 Einheiten
€ 308,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 336,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 280,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Verein GNPÖ, info@gnpoe.at, Dr. Thomas Bodner

Ziel

Das Seminar beinhaltet die Vermittlung des aktuellen Forschungsstandes zu Emotions-theorien und zu neuropsychologischen Grundlagen von Emotionswahrnehmung und Emotionsregulation. Darauf aufbauend werden die Implikationen dieser Befunde für eine neurowissenschaftlich fundierte Diagnostik bzw. Analyse wichtiger Einflussfaktoren mit Fokus auf Kinder und Jugendliche thematisiert. Abschließend erfolgt ein Überblick über verschiedene Ansätze zur Förderung der Emotionsregulation bei unterschiedlichen emotionalen Auffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter.

Inhalt

  • Überblick über wichtige aktuelle Emotionstheorien
  • Neurobiologische und psychologische Grundlagen emotionaler Prozesse
  • Diagnostik emotionaler Kompetenzen und Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • Einflussfaktoren auf die Entwicklung emotionaler Prozesse: Grundlagen, klinische Beobachtung, Bedingungsanalyse und Implikationen für therapeutische Interventionen
  • Überblick über implizite und explizite Ansätze zur Förderung der Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen

Leitung

  • Mag. Winfried Kain

Hinweis

1.5. Entwicklungsneuropsychologie (14 E)