Grundlagen, Diagnostik und Therapie der Anosognosie

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Sa 12.06.2021, 09:00–16:15

Wels
Nr. S-01-20-0093-1

8 Einheiten
€ 176,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 192,- ohne BÖP-Mitgliedschaft
€ 160,- mit GNPÖ-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Gesellschaft für Neuropsychologie Österreich (GNPÖ)

Ziel

Die TeilnehmerInnen

  • haben einen Überblick über das komplexe Störungsbild mit aktuellem Forschungsstand, inkl. Erklärungsmodelle und neuronaler Korrelate.
  • kennen Assessment-Möglichkeiten und sind in der Anwendung eines Diagnostikinstruments geschult.
  • kennen die bisher vorhandenen Behandlungsansätze und Strategien.
  • sind für Herausforderungen wie Komorbiditäten sensibilisiert.

Inhalt

Die Anosognosie ist ein komplexes neuropsychologisches Störungsbild, das in Kombination mit verschiedenen Funktionsstörungen auftreten kann. Sie hat weitreichende Auswirkungen auf den Rehabilitationsverlauf, und sie stellt für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar.

Der eintägige Workshop ist für Fachpersonen der Neuropsychologie oder verwandter Gebiete konzipiert, die in Akutkrankenhäusern / Stroke Units, in der neurologischen Rehabilitation oder im ambulanten Setting arbeiten.
Im Seminar werden die theoretischen Grundlagen des Störungsbildes der Anosognosie vermittelt. Der Schwerpunkt der eingebetteten praktischen Übungen liegt auf der Diagnostik.

Zielgruppen

  • Klinische PsychologInnen

ReferentInnen

  • Dr.in Dipl. Psych.in Jennifer Randerath

Hinweis

Anrechnung auf das Curriculum
1.1 Neuropsychologische Syndrome (3E)
2.1 Neuropsychologische Testverfahren (3E)
3.2 Neuropsychologische Trainings und Therapie (2E)


Weitere Seminare aus Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 1

Fr 13.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | PD Dr.rer.nat. Alexander Brunnauer

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologie psychischer Erkrankungen Teil 2

Sa 14.11.2020, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | Dr. rer.-soc., Dipl.-Psych. Armin Scheurich

Info

Neuropsychologie GNPÖ

Neuropsychologische Syndrome - Phänomenologie und Neuroanatomie - Teil 1

Fr 15.01.2021, 09:00–16:15 Uhr | Innsbruck | 8 EH | Dr. med Mario Paulig

Info