Gesundheit beginnt im Kopf: Psychoneuroimmunologie & die Macht der Sprache

Außerhalb des Buchungszeitraums, bei Interesse wenden Sie sich bitte an untenstehende Ansprechperson

Mi 10.04.2024, 09:00–17:00
Do 11.04.2024, 09:00–17:00

Wien
Nr. S-01-30-0052-2

16 Einheiten
€ 456,50 mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 554,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Gesundheitsförderliche Kommunikation ist erlernbar. Wie sie gezielt zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte eingesetzt werden kann, erfahren Sie während dieser Sprachreise. Wie sie diese gezielt zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte - somit zur Optimierung der Wirkung KPB - einsetzen können, erfahren Sie in diesem Seminar.

Im Gegensatz zu Placebo kontrollierten Studien in der pharmakologischen Forschung, in denen die Placebo-Gruppe "Scheinmedikamente", Medikamente ohne pharmakologische Wirkung erhält, verursacht Kommunikation immer irgendeine Wirkung. Eine "Scheinkommunikation", die zu keiner Wirkung führt, existiert nicht. Daher sprechen wir im medizinischen, im psychologischen, im psychotherapeutischen Setting von Nocebo- bzw. Placebo-Effekten, die durch Sprache ausgelöst werden können und sich über die psychoneuroimmunologische Ebene im Heilungsprozess wiederspiegeln.Gesundheitsförderliche Kommunikation ist erlernbar. Wie sie diese gezielt zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte - somit zur Optimierung der Wirkung KPB - einsetzen können, erfahren Sie in diesem Seminar

Lehrziele:

  • Erkennen von Ausbaumöglichkeiten der eigenen Kommunikation
  • Vermeiden von Missverständnissen = Vermeiden von Nocebo-Effekten
  • KlientInnen von der Problem-Trance in eine Lösungs-Trance führen können
  • Gezielter Einsatz gesundheitsförderlicher Kommunikation
  • Gesundheit beginnt im Kopf

Inhalt

  • Fallbeispiele zu Nocebo- versus Placebo-Effekten
  • Psychoneuroimmunologische Wirkung von Sprache
  • Ausgewählte Gesprächstechniken aus Psychologie, Klinische Hypnose, NLP, Medizin, etc.
  • Das große "1 x 1" gesundheitsförderlicher Kommunikation
  • "Rezepte" für Placebo-Effekte

Zielgruppen

  • PsychologInnen
  • Klinische PsychologInnen
  • GesundheitspsychologInnen

ReferentInnen

Seminarort

Seminarzentrum ÖAP Dietrichgasse 25, 3. Stock 1030 Wien

Feedback zum Seminar

04/2024

04/2024


Weitere Seminare aus Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Webinar: Psychohygiene und Selbstfürsorge - praktisch angewandt

Do 06.06.2024, 09:15–12:45 Uhr | online | 4 EH | Mag.a Natalia Ölsböck

Warteliste

Gesundheitspsychologie

Webinar: Psychohygiene und Selbstfürsorge - praktisch angewandt

Mo 17.06.2024, 16:00–19:30 Uhr | online | 4 EH | Mag.a Natalia Ölsböck

Warteliste

Gesundheitspsychologie

Webinar: Einführung in die Methoden der Positiven Psychologie

Fr 21.06.2024, 09:15–17:15 Uhr | online | 8 EH | Mag.a Brigitte Schwaiger-Schrader

Warteliste