Bei uns sind Sie richtig! Fort- und Weiterbildung für Psychologinnen und Psychologen - aus erster Hand von der Akademie des Berufsverbandes österrreichischer PsychologInnen (BÖP).

Einführung in die Psychoonkologie

Anmelden

25.01.2019 09:00-17:00

Innsbruck
Nr. S-01-21-0005-1

8 Einheiten
€ 179,- mit BÖP-Mitgliedschaft
€ 219,- ohne BÖP-Mitgliedschaft

Ansprechperson
Tamara Akdil

Ziel

Das Seminar bietet wissenschaftlich fundierte, praktisch orientierte Vertiefung klinisch- und gesundheitspsychologischen Wissens zur Anwendung im Bereich Psychoonkologie. Neben dem Überblick über traditionelle sowie sich neu entwickelnde Anwendungsfelder, werden spezifische Interventionstechniken vorgestellt und psychoonkologisch behandlungsrelevante Themen diskutiert.

  • Besonderheiten der psychoonkologischen Behandlung im Vergleich zu anderen klinisch-psychologischen Tätigkeiten benennen können
  • Strategien und Schwerpunkte der psychoonkologischen Akutversorgung und Nachsorge kennen
  • Auseinandersetzung mit am Lebensende relevanten Themen
  • Vertiefung von psychoonkologischen Aspekten spezifischer medizinischer Behandlungen

Inhalt

  • Überblick über Organisationsmodelle und Arbeitsweisen
  • Psychoonkologische Indikationsstellung und Bedarfsschätzung
  • Psychoonkologische Interventionen mit Schwerpunkt Symptommanagement (v.a. Fatigue, Übelkeit, Erbrechen) mit Einblick in die psychoonkologische Forschung
  • Auseinandersetzung mit Themen Endlichkeit und Abschied mit Schwerpunkt palliative Versorgung und Hospiz, Genetische Beratung
  • Sexualität und Krebserkrankungen

Leitung

  • Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Eva-Maria Gamper
  • Mag.a Monika Sztankay
  • Mag.a Dr.in Anne Sophie Oberguggenberger
  • Univ.-Prof. Dr. Bernhard Holzner